DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Hinweis: Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird in den Texten dieser Webseite auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichwohl für beiderlei Geschlecht.

Mit den folgenden Datenschutzhinweisen erläutern wir, welche personenbezogene Daten wir von Ihnen erheben, wenn Sie unsere Webseite besuchen und wie wir Ihre Daten verwenden. Das Einhalten der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz ist dabei für uns selbstverständlich. Darüber hinaus ist es uns wichtig, dass Sie jederzeit wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden.

Für Fragen, Anregungen oder Kommentare zum Thema Datenschutz stehen wir Ihnen gern unter folgender E-Mail-Adresse zur Verfügung: datenschutz@alten-technology.com.

Verantwortliche Stelle
Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) ist die:

ALTEN Technology GmbH
Fangdieckstraße 66
22547 Hamburg

 

DEFINITIONEN
Personenbezogene Daten sind alle Informationen über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren Person. Darunter fallen Informationen wie Ihr richtiger Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden, wie z. B. favorisierte Webseiten oder Anzahl der Nutzer einer Seite, fallen nicht hierunter.

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone oder ähnliches) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einen der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit Ihnen als Nutzern (z.B. Speicherung von Login-Daten). Zum anderen dienen sie dazu, die statistischen Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können.

Wenn Sie die Vorteile der Cookies nicht nutzen wollen, können Sie deren Installation durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern. Einige Funktionalitäten der Webseite können wir Ihnen dann allerdings nicht anbieten. Lesen Sie Näheres dazu in der Hilfefunktion Ihres Browsers.

ZWECK DER DATENVERARBEITUNG
Kontaktformular
Die Nutzung der Webseite ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Es werden Zugriffsdaten ohne Personenbezug gespeichert. Wir fragen Sie nach Ihrem Namen, Vornamen und nach anderen persönlichen Informationen, z.B. beim Kontaktformular. Die Anfragen über das Online-Kontaktformular werden auf einem geschützten Webserver gespeichert, wobei alle Informationen zu Ihrer Identität von uns nur gesammelt werden, wenn Sie uns diese ausdrücklich zur Verfügung stellen. Wir verwenden die personenbezogenen Daten zweckgemäß und rechtmäßig zur Abwicklung von Anfragen.

Online-Bewerbungsformular
Personenbezogene Daten erheben und nutzen wir zum Zwecke der Abwicklung von Bewerbungen auf konkrete Stellenausschreibung oder von Initiativbewerbungen. Mit Absenden Ihrer Bewerbung geben Sie Ihr Einverständnis dazu, dass die von Ihnen gemachten Angaben von uns im Rahmen des laufenden Bewerbungsverfahrens gemäß der Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetztes gespeichert, verarbeitet und genutzt werden dürfen. Bei Zusendung einer Initiativbewerbung werden Ihre Daten bei Eignung zur weiteren Prüfung der Einsatzmöglichkeiten an die jeweiligen Personalverantwortlichen des Unternehmens weitergeleitet.

Wir gehen von Ihrem Einverständnis aus, Sie über die von Ihnen angegebenen Kontaktdaten – wie Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer – im Rahmen des Auswahlverfahrens kontaktieren zu dürfen. Die von Ihnen über unser Online-Bewerbungsformular gemachten Angaben werden auf einem besonders geschützten Server in Deutschland gespeichert. Zudem werden Ihre persönlichen Daten streng vertraulich behandelt.

Bei der Bearbeitung Ihrer Bewerbung kann es erforderlich sein, dass Ihre Bewerberdaten an (potentielle) Auftraggeber weitergegeben werden, soweit dies für eine mögliche Zusammenarbeit nötig ist. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt in anonymisierter Form und lässt unter keinen Umständen Rückschlüsse auf Ihre Identität zu.

Ihre Bewerberdaten werden mit einer Aufbewahrungsfrist von 3 Monaten aufbewahrt. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden sämtliche Bewerberdaten gelöscht (Anschreiben, Zeugnisse, Lebenslauf usw.) Um Sie für weitere Stellenangebote berücksichtigen zu können, kann Ihre Bewerbung in unseren Bewerbungspool aufgenommen werden. Wir werden Sie in einem solchen Fall per E-Mail fragen, ob Sie mit einer Aufnahme Ihrer Bewerbung in den Bewerberpool einverstanden sind. Sie erhalten dann regelmäßig eine automatische E-Mail-Benachrichtigung, die Sie zur Aktualisierung Ihrer Daten auffordert.

Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, werden wir auf eine entsprechende Weisung hin, im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen, die Löschung, Korrektur oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen.

LOGFILES
Aus technischen Gründen sendet der Browser des Besuchers bzw. Kunden während der Datenübermittlung (z.B. Aufruf einer Seite des Angebots) automatisch Daten an den Webserver. Es handelt sich dabei um den Namen des verwendeten Internet Service Providers, IP Adressen der anfragenden Rechner, die Seite, von der aus auf das Webangebot zugegriffen wurde und/oder den Namen der angeforderten Datei. Diese Daten werden getrennt von anderen Daten, die im Rahmen der Nutzung des Angebotes eingeben werden ausschließlich für Zwecke der IT-Sicherheit gespeichert. IP-Adressen werden nach 7 Tagen anonymisiert und für statistische Auswertungen verwendet. So können wir zum Beispiel feststellen, aus welcher Region die Webseitenbesucher stammen. Ein Rückschluss auf eine reelle Person ist dabei nicht möglich.

WEBANALYSE
Wir verwenden zur Auswertung der Nutzung unseres Angebots Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (»Google«), welcher sog. Cookies (siehe oben) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung unserer Seite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedsstaaten der EU oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google die erzeugten Informationen verwenden, um Ihre Nutzung unserer Seite auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für unsere Seite zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern (siehe nächster Abschnitt). Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Widerspruchsmöglichkeit: Der Datenerhebung und -speicherung durch Google Analytics kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Sie haben dazu die Möglichkeit, ein von Google herausgegebenes Browser-Plugin zu installieren. Dieses steht für verschiedene Browser-Versionen zur Verfügung und kann unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de heruntergeladen werden.

Wir verwenden Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Die IP-Adressen werden daher nur gekürzt weiterverarbeitet und gespeichert, so dass eine direkte Personenbeziehbarkeit ausgeschlossen ist.

AUSKUNFTSRECHT UND WIDERRUF DER DATENNUTZUNG
Sie haben das Recht, jederzeit kostenlos Auskunft über Ihre von uns gespeicherten Daten zu erhalten, unrichtige Daten korrigieren zu lassen und die Löschung oder Sperrung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Darüber hinaus haben Sie jederzeit das Recht, der weiteren Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für die Zukunft zu widersprechen. Wenden Sie sich dazu bitte per E-Mail an: datenschutz@alten-technology.com

Die ALTEN Technology GmbH hat einen externen Datenschutzbeauftragten bestellt. Sie erreichen ihn unter: Dipl.-Kfm. Marc Althaus, https://www.dsextern.de/kontakt/

ÄNDERUNGSVORBEHALT
Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit diese Erklärung zum Datenschutz unter Beachtung der rechtlichen Vorgaben zu ändern.

Stand: Oktober 2016

Kontaktieren Sie uns

*Erforderliche Felder